Bericht aus dem Gächlinger Gemeindehaus

 

Die Rechnung 2012 der Gemeinde Gächlingen wurde durch den Gemeinderat zuhanden der Rechnungsprüfungskommission verabschiedet. Die Laufende Rechnung weist bei einem budgetierten Aufwandüberschuss von Fr. 147‘070.00 einen solchen von rund Fr. 39‘000.00 auf. Über die Details dieses besseren Rechnungsergebnisses wird an der Gemeindeversammlung vom 22. Mai 2013 orientiert.

Gemäss Verfügung des Kantonalen Volkswirtschaftsdepartements wurde der Voranschlag 2013 der Gemeinde Gächlingen mit der Festsetzung des Steuerfusses auf 112 Prozent genehmigt.

Das Wasserversorgungs- und das Kanalisationsreglement der Gemeinde Gächlingen vom 30. November 2012 sind vom Regierungsrat genehmigt worden.

 Gächlingen, 2. Mai 2013

 Käthi Pinto, Gemeindeschreiberin