Leseabenteuer           Text und Bilder von Andrea Iten

Am vergangenen Donnerstagabend wurden die Schülerinnen und Schüler von Gächlingen durch die Welt des Lesens geführt. Die Viert-, Fünft- und Sechstklässler lasen den staunenden Kindergärtlern und Drittklässlern Geschichten von Indianern, Cowboys, Monstern, Delfinen, Zwergen und Abenteurern vor. In den passend eingerichteten Zimmern ging es gruslig, lustig und spannend zu und her. Die Erst- und Zweitklässler hatten in ihrem Schulzimmer ihr eigenes Programm. Zum Bilderbuch „Felix und die Pusteblume“ , das die Geschichte von einem kleinen Marienkäfer und seinem Löwenzahn erzählt, sangen die Kinder ein Lied zum Thema und bastelten in den Erzählpausen ein Buchzeichenmonster und einen Marienkäfer. Den „Zobed“, selbstgemachte Sandwiches, nahmen die Kinder und Jugendlichen gemeinsam im Klassenzimmer ein.

Um 19.00Uhr erwartete die Viert- bis Sechstklässler ein ganz besonderes Lesevergnügen. Der Autor Thomas Pfeiffer stellte seine beiden Jugendbücher vor.  Mit grossem Einfühlungsvermögen und viel Humor verstand es Thomas Pfeiffer seine Zuhörer zu fesseln und die Abenteuer der drei Freunde Belinda, Tim und Charly spannend näher zubringen.

Thomas Pfeiffer ist Mittelstufenlehrer in Neuhausen und in seinen beiden Bücher „Belinda, Tim & Charly und Blasius“ und „Belinda, Tim & Charly und der Bengelmann“ sind seine Helden natürlich Mittelstufenschüler. Um den normalen Schulalltag herum erleben die drei Freunde allerlei Kurioses und Spannendes. Die Geschichten spielen in einem kleinen Dorf irgendwo rund um den Randen und im kleinen Schulhaus unterrichten eine Lehrerin und ein Lehrer die Schüler und Schülerinnen.

Thomas Pfeiffer versteht es in einer gut verständlichen Sprache seine Leserschaft zu begeistern. Die Bücher sind sehr Schweizerisch und trotzdem Geschichten von Kindern von Heute. Das nächste Buch von Belinda, Tim & Charly  (Paramon Verlag) wird im Herbst in diesem Jahr erscheinen.

Um 20.00 Uhr nach dem die Jugendlichen vom Autor noch einiges Interessantes über das Bücher schreiben erfahren hatten, endete der sehr vergnügliche Leseabend der Schule Gächlingen.