Das ÜWK Gächlingen stellt seine Tätigkeit ein

 

Das ÜWK Gächlingen wurde 1996 erstmals aktiv und hatte zum Ziel, Kandidatinnen und Kandidaten für die öffentlichen Ämter zu suchen und der Einwohnergemeinde zur Wahl vorzuschlagen.

Weiter steht in den selbsterstellten Richtlinien:

„Das ÜWK wird jährlich neu gebildet, sofern Vakanzen in der Behörde bekannt werden. Es ist überparteilich und steht daher allen Parteien und Interessengruppen offen. Es konstituiert sich selber.“

Heute, nach bald 20 Jahren sind noch immer die gleichen Leute darin tätig. Leider blieben alle Bemühungen für eine Verjüngung mit neuen Mitgliedern bisher erfolglos.

Viele Einwohner von Gächlingen glauben, das ÜWK sei eine offizielle politische Organisation oder ein Verein. Richtig ist aber, dass die Arbeit im ÜWK absolut freiwillig und ehrenamtlich ist. Unsere Arbeit wird von der Mehrheit der Bevölkerung zwar geschätzt, eine aktive Mitarbeit können sich viele leider nicht vorstellen.

So haben wir an unserer letzten Sitzung beschlossen, unsere Tätigkeit einzustellen. Wir möchten so neuen, jüngeren Kräften die Möglichkeit bieten, die Zukunft unserer Gemeinde mitzugestalten. Wir sind gerne bereit, sofern das gewünscht wird, unsere Erfahrungen weiter zu geben.

KVO  März 2015